Loading...
Arbeitlos, Arbeit finden, Weiterbildung / Jobsuche und Jobvermittlung 2020-02-06T16:10:51+01:00

Wir haben ein gemeinsames Ziel: wir wollen, dass Sie wieder ohne unsere Unterstützung Ihren Lebensunterhalt sicherstellen können und unabhängig sind. Das funktioniert am besten durch ausreichende eigene Einkünfte aus einer Erwerbstätigkeit.

Um es provokant und treffend zu formulieren, stellt sich die Frage:

„Wie können wir Ihnen helfen, uns wieder loszuwerden?“

Deshalb ist die Arbeitsvermittlung und Aktivierung von Arbeitsuchenden neben der Gewährung der Grundsicherungsleistungen das Kerngeschäft des Jobcenters. Bei Ihren Bemühungen, den (Wieder-) Einstieg in das Arbeitsleben zu schaffen, werden Sie als erwerbsfähige Leistungsempfänger von Ihren Arbeitsvermittlern im Jobcenter aktiv unterstützt. Diese Arbeitsmarktprofis helfen Ihnen bei der gezielten Suche nach einem Arbeitsplatz und können dabei auf verschiedene Fördermöglichkeiten zurückgreifen. Ihre aktuelle Situation ist dabei ausschlaggebend für die passgenaue Auswahl individueller Förder- und Vermittlungsleistungen.

Dies bedeutet, dass wir in enger Zusammenarbeit mit Ihnen alle Möglichkeiten nutzen, um dieses Ziel zu erreichen. Wir leisten praktische Hilfe zur Selbsthilfe. Grundsätzlich erwarten wir daher von Ihnen eine aktive Mitarbeit bei der Stellensuche, denn tätig werden müssen in erster Linie Sie selbst, wir können Sie dabei nur unterstützen. Dazu gehört, dass Sie sich selbst um eine zumutbare Arbeitsstelle bemühen.

Zumutbar ist eine Beschäftigung auch, wenn diese nicht Ihrem erlernten Beruf oder der zuletzt ausgeübten Tätigkeit entspricht oder der Beschäftigungsort weiter entfernt ist. Auch eine befristete Beschäftigung oder eine Teilzeitbeschäftigung sind dabei denkbar und zumutbar.

Zudem erwarten wir, dass Sie an allen Maßnahmen tatkräftig mitwirken, die Ihre Eingliederung unterstützen. Wir erarbeiten deshalb vorher gemeinsame die Ziele und die Maßnahmen, die wir auf dem Weg dorthin umsetzen, denn es geht ja schließlich um Sie, Ihre Ziele und Ihre berufliche Integration. Grundsätzlich müssen erwerbsfähige Leistungsempfängerinnen und -empfänger (und die mit ihnen in einer Bedarfsgemeinschaft lebenden Personen) alle Chancen zur Beendigung oder Verringerung der Hilfebedürftigkeit ausschöpfen. Sie sollen alle Möglichkeiten ihrer Arbeitskraft nutzen, Ihren Lebensunterhalt aus eigenen Kräften und Mitteln sicher zu stellen. Wir unterstützen bei Bedarf mit entsprechenden Förderleistungen.

 

Aber auch Ihre Eigeninitiative ist gefragt. Es wird vorausgesetzt, dass Sie sich eigenständig bewerben und zumutbare Beschäftigungen annehmen. Ihr Arbeitsvermittler unterstützt Sie entsprechend der gegebenen und notwendigen Hilfe – in erster Linie müssen Sie aber selbst für sich tätig werden. Die Hindernisse, die einer Vermittlung im Wege stehen können, werden soweit wie möglich im Rahmen eines planvollen Handelns abgebaut.

Über unser gemeinsames Vorgehen schließen wir mit Ihnen eine Eingliederungsvereinbarung, die das gemeinsame Ziel und den Weg dorthin beschreibt – dies schafft Verbindlichkeit, Transparenz und Vertrauen.

 

 

Besuchen Sie uns im Bewerber-Café!

Im Jobcenter Landkreis Lichtenfels hat sich eine Idee etabliert, die Laune macht und einen etwas anderen Kontakt mit Mitarbeitern des Jobcenter ermöglicht: das Bewerber-Café. Bei einer kostenfreien Tasse Kaffee und Keksen können Sie mit uns über ihre Bewerbungsunterlagen drüberschauen, über Stellenbörsen und Stellenangebote sprechen und sich über Alternativen orientieren. Das niedrigschwellige Angebot bietet allen Arbeitsuchenden Unterstützung und Information. Angeboten werden neben einer individuellen Kurzberatung vor allem ein Bewerbungsunterlagencheck sowie Tipps zu Bewerbungen und Vorstellungsgesprächen. Das Bewerber-Café eröffnet die einmalige Gelegenheit, sich in entspannter Atmosphäre rund um die Themen Arbeit und Beruf zu informieren sowie mit Vermittlungsfachkräften des Jobcenters und Arbeitsuchenden ins Gespräch zu kommen. Das Bewerber-Café hat jeden letzten Mittwoch im Monat von 10 bis 13 Uhr im Jobcenter Landkreis Lichtenfels, EG Raum 15 seine Tür für Sie geöffnet. Wir freuen uns auf Sie!

 

Im Rahmen der Öffnungszeiten haben Sie laufend die Möglichkeit, den Bewerber-PC des Jobcenters zur Erstellung oder Anpassung Ihrer Bewerbungsunterlagen zu nutzen und die Bewerbung auch gleich auszudrucken, wenn Ihnen privat die Möglichkeit dazu fehlt. Zudem steht ein PC zur Verfügung, in dem Sie Zugang zu den Informationsmöglichkeiten des Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit haben. Hier finden Sie neben weiteren Informationen zum Thema Bewerbungen auch Stellenangebote zum Ausdruck und eine unglaublich große Vielfalt an Informationen zu allen Berufen, Berufsfeldern in Wort und Bild – neben Beschreibungen können Sie nämlich auch Filme über Berufe ansehen. Schauen Sie doch mal rein.